Don-Bosco-Schule
Don-Bosco-Schule

Letzter Schultag und Verabschiedung der Viertklässler

( 2. Juli 2021)

 

Dieses Schuljahr und vor allem das letzte Halbjahr war besonders herausfordernd, turbulent und arbeitsreich.  Wechselnde Unterrichtsmodelle, Online – Unterricht, Homeschooling, Gruppe A, Gruppe B.  Alles Begriffe, die noch nicht lange Teil unseres Schulalltages sind. Aber am Ende hatten wir doch wieder ein bisschen Glück, dass wir mit der ganzen Klasse im Unterricht sein konnten.

 

Für die Viertklässler ging der letzte Schultag mit einem lächelnden und weinenden Auge zu Ende. Sie wurden ab 9:30 Uhr klassenweise in einem kleinen, sehr exklusiven Rahmen - bestehend aus ihren Klassenlehrerinnen, der Schulleitung, ihren Patenkindern der 1. Klasse und natürlich ihren Eltern- verabschiedet.

 

In einer Theateraufführung, mit Gesang und einem Rap konnten die Viertklässler noch einmal ihre Talente zeigen und mit der Sonne um die Wette strahlen.

 

Ein bisschen war es zum Schluss dann doch wieder wie immer, denn dann wurden die Viertklässler durch ein Spalier von ihren Klassenlehrerinnen aus der Schule gekehrt, auch die leckere Don Bosco Brezel durfte nicht fehlen.

 

Dieses Schuljahr hat von uns allen viel Kraft und Kreativität gefordert.  Die Kinder haben mit Unterstützung Ihrer Eltern und Lehrerinnen die Hürden  des letzten Schuljahres bewundernswert gemeistert.

 

Auch für die Zukunft wünschen wir allen Viertklässlern Freude, Mut, Fantasie, Vertrauen und Zuversicht.

 

Tschakka, du schaffst das!

 

 

Alles Gute für euch „Großen"!

Eis für alle

Die Ferien nahen und was stimmt einen so richtig auf diese schöne Zeit ein? Natürlich eine Waffel mit Eis. Heute kam der Eisstand zu uns und alle bekamen ein Eis - die Kleinen und die Großen.

So lautete die Frage des heutigen Schultages:

Vanille, Schokolade, Erdbeere? 

Die Antwort fiel allen leicht.

Ein herzliches Dankeschön an unseren Förderverein für diese süße Leckerei.

Wasserspaß in der Don Bosco Schule

Heute war der bislang heißeste Tag des Jahres. Da kam eine kleine Abkühlung gerade recht.

 

Alle Kinder konnten klassenweise zeitlich versetzt den Schulhof für einen tollen Wasserspaß nutzen.

 

War das eine Sause! So viel Spaß hatten wir schon lange nicht mehr.

Die Kinder wurden von den Lehrerinnen mit dem Wasserschlauch nassgespritzt. Da war das Geschrei groß und alle liefen schnell auseinander. Die Antwort der Kinder ließ aber nicht lange auf sich warten. Mit Wasserpistolen und – bomben wurde zurückgeschossen. Ein wilde Wasserschlacht entbrannte.

Es wurde viel gelacht und vor Vergnügen geschrien. Am Ende blieb niemand trocken und man war sich einig – so können alle die Hitze gut aushalten!

 

 

Das war eine tolle Abkühlung und vor allem eine schöne Abwechslung zum fleißigen Schulalltag.

 

 

Die Don Bosco Schule in Bewegung 

 

Stand: 8. Mai 2021 - 1611  km    

 

Wir haben es geschafft!!! Wir sind sogar ein bisschen weiter gelaufen.

 

Wir hoffen, dass es Freude gemacht hat und diese Challenge ein bisschen Abwechslung in den Corona Alltag bringen konnte.

 

Herzlichen Dank an alle Don Bosco Kinder und Eltern.

Die Don Bosco Schule in Bewegung!!

 

Die DBS-Challenge: In wie viel Tagen schafft es die Don Bosco Schule zu Fuß über Turin nach Rom?

 

                        Wir sammeln gemeinsam Kilometer!

 

Das Ziel ist es auf so viele Kilometer zu kommen, dass wir die Strecke von Langenfeld über Turin – hier lebte Don Bosco – nach Rom schaffen würden.

                                               Das sind 1607 km.

 

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

Corona erschwert es, sich sportlich zu betätigen. Weder Schulsport noch Vereinssport sind im Moment in gewohnter Weise möglich. Deshalb macht mit bei der DBS-Laufchallenge von Langenfeld über Turin nach Rom .

 

Ab 1. Mai könnt ihr Kilometer sammeln: Mach dich gemeinsam mit deinen Eltern zu Fuß auf den Weg: joggen, walken oder auch spazieren gehen. Alles ist möglich.

 

Jedes Mal wenn du gelaufen bist, meldest du deine zurückgelegten Kilometer über Teams deiner Lehrerin.

(Schummeln ist natürlich nicht erlaubt!).

 

Wir addieren alle Kilometer von allen Kindern und LehrerInnen und sind gespannt wie schnell wir es nach Rom schaffen.

 

Auf unserer Homepage kannst du verfolgen, wie weit wir schon sind.

 

Nimm dir einen Erwachsenen deiner Wahl, der dich begleitet und es kann losgehen. Nimmst du die Herausforderung an

Ostern 2021

Der Osterhase war da. In den letzten zwei Tagen wurde bei bestem Wetter der Osterhase auf unserem Schulgelände gesichtet und hinterließ viele bunte Leckereien und natürlich Schokoladenosterhasen.

 

Aber bevor die Kinder suchen durften, mussten die Klassenlehrerinnen der jeweiligen Stufen gegeneinander im Ostereierwettlauf antreten. Da war natürlich die Spannung und der Spaß groß. Fliegende Eier und hoppelnde Lehrerinnen, da blieb kein Auge trocken. Die Gewinnerinnen wurden bejubelt und die Verliererinnen von ihren Klassen getröstet.  Die Fotos geben einen kleinen Eindruck von dem wilden Osterwettkampf wieder.

Nach dem Ostereierwettlauf  konnten die Kinder auf dem Schulgelände kleine Schokoladeneier und Osterhasen suchen. Natürlich waren die Stufen von einander getrennt und die Klassen hatten auch ihre eigenen Bereiche. Der Osterhase hatte wirklich an alle Coronabedingungen gedacht und so konnten die Kinder gut geschützt ihre Ostersüßigkeiten suchen.

Sogar unsere Olga hat etwas vom Osterhasen bekommen. 

 

Oder stecken die beiden vielleicht in einem Körbchen? Olga sieht auf jeden Fall sehr zufrieden aus.

Der Ostereierlauf und die Suche hat wirklich allen viel Spaß gemacht und war ein gelungener Start in die Osterferien.

 

Der Osterhase hatte natürlich kräftig Unterstützung von unserem Förderverein, ohne den die tollen Osterhasen und Naschereien nicht möglich gewesen wären.

 

Einen herzlichen Dank an unseren Förderverein!

Herzlichen Glückwunsch

Die Jugendgruppe der Don-Bosco-Schule wurde III. Sieger 2020 des Langenfelder Karnevals.  Wenn auch aufgrund der Pandemie etwas verspätet, aber  absolut verdient, wurde die Fußtruppe unserer Schule für ihre tolle Kostümierung ausgezeichnet.

 

So schön war der Karneval 2020 und so wird es bestimmt auch wieder werden. 

Stellvertretend nahmen Frau Bienk und Frau Helleken, unser Karnevals- Organisationsgremium, die Urkunde des "Festkomitee Langenfelder Karnevalsvereins e.V." entgegen.

 

Dreimal Langenfeld Helau!!! Auf das wir nächstes Jahr wieder mitlaufen können.

Karneval 2021

3 x Don Bosco Helau! Langenfeld Helau - Wau Wau!

 

Liebe Karnevalsgrüße auch von unserer Olga aus dem schönen Schnee.

 

Sie sieht wirklich toll aus!

Auch dieses Jahr ist alles anders - Karneval im Internet!  Das gab es noch nie und wird es hoffentlich auch nicht wieder geben. Wir haben das Beste daraus gemacht, denn ein wenig feiern musste sein. Das haben sich die Kinder nach den letzten Wochen Distanzlernen wirklich verdient. So hieß es heute morgen statt Online - Unterricht: "Helau - Wir feiern  Karneval". Es wurde gesungen, getanzt, gespielt  und jedes Kind konnte sein tolles Kostüm präsentieren. Die ein oder andere Süßigkeit war auch im  Spiel und so ging es doch ein bisschen närrisch zu. 

Weihnachtsgrüße von unserer Musikklasse

Die Murmeltiere der Musikklasse 1a mit Tritonus wünschen allen Menschen gesegnete und fröhliche Weihnachten mit einem kleinen Weihnachts-Medley mit der Genehmigung von Rolf Zuckowski.

 

Viel Freude beim Zuhören. 

Der Nikolaus bei unseren Erstklässlern

Als es heute morgen an die Klassentüren unserer Erstklässler klopfte, war die Überraschung groß. Der Nikolaus war da. Auch sein goldenes Buch hatte er dabei - doch Gott sei Dank - jedes Kind bekam eine süße Kleinigkeit.  Da hatte sich das Bravsein wohl gelohnt und alle waren sich sicher, dass war ein wirklich schöner Tag.

Motto-Tag 4 - Weihnachtsmützen

Der letzte Freitag stand an unsere Schule ganz im Zeichen der Vorweihnachtsfreude - viele Kinder trugen eine Weihnachtsmannmütze. Schon morgens flitzen viele kleine Weihnachtsmänner und -frauen über unseren Schulhof.

Der letzte Tag unserer Mottoreihe stimmte uns gelungen auf das kommende Fest ein.

Motto-Tag 3 - witzige Brillen

Der witzige Brillen -Tag war ein voller Erfolg. Viele Kinder hatten ihre Brillen originell dekoriert, manche Brillen war auch einfach so sehr lustig- alle wurden stolz in der Schule präsentiert.

Motto -Tag 2 - Trikots

Heute wurde es "sportlich" in unserer Schule. Fast jeder trug ein Trikot und so wurde es wirklich richtig bunt - es kamen über 140 Trikots zusammen.

Hier ein kleiner Eindruck dieser großen Vielfalt.

Weihnachtspäckchenkonvoi 2020

Auch dieses Jahr war unsere Schule wieder Sammelstelle für den Weihnachtskonvoi.

In den letzten Wochen wurden die Päckchen im Sekretariat immer mehr, so dass am Freitag der halbe Transporter mit den liebvoll gepackten Geschenken gefüllt werden konnte.

 

Gut, dass wir so viele kleine tatkräftige Helfer hatten, damit der Konvoi rechtzeitig starten konnte.

 

Wir sind uns sicher, dass durch Ihre Unterstützung Kinderaugen in Osteuropa zum Strahlen gebracht werden -

 

Dafür ein dickes Dankeschön!!!

Motto - Tag

Alles abgesagt - nicht mit uns! Im November machen wir einmal in der Woche einen Motto-Tag. 

 

Den Anfang machte der Verrückte -Hüte - Tag.  Viele schöne, coole und witzige Hüte wurden an diesem Tag getragen.

 

Die Entscheidung, welches das lustigste Klassenfoto ist, fällt schwer. Denn wir finden, dass alle Klassen spitze aussahen und das Wichtigste ist: 

 

 

Alle hatten großen Spaß!

Sankt Martin 2020

In den letzten Wochen haben unserer Kinder fleißig wunderschöne Laternen gebastelt. Gespenster, Ufos, Olchis, Hexenbesen, Krabben, Laternen nach dem Künstler Mondrian und viele tolle Klassentierlaternen sind entstanden.

Aber in diesem Jahr ist alles anders. Keine Laternenausstellung, kein großer Martinzug - stattdessen haben wir unsere Schule zum Leuchten gebracht. Am letzten Wochenende konnten die Kinder, Eltern und Interessierten die schönen Laternen im Dunkeln bewunderen.

Auch wenn die Martinszüge ausfallen, sollten unsere Kinder feiern können. In einem Mini-Sankt-Martins-Umzug konnten die Kinder in kleinen Gruppen ihre Laternen stolz am Lagerfeuer präsentieren. Statt der gewohnten Musikkapelle kam die Musik vom Band und sorgte für die richtige Stimmung. Auch Sankt Martin und der Bettler kamen zu uns und jedes Kind erhielt einen leckeren Weckmann.

 

Ein schöner Moment in dieser herausfordernden Zeit.

 

An dieser Stelle ein dickes Dankesckön an unseren Förderverein und die helfenden Eltern, ohne die dies nicht möglich gewesen wäre.

Einschulung 2020

Heute fand bei bestem Sommerwetter die Einschulung unserer drei 1. Klassen zeitversetzt auf dem Schulhof statt.

 

Alles war ein wenig anders als in anderen Jahren, aber es war am Ende eine rundum gelungene Veranstaltung. Frau Johnen hielt eine kleine Rede und anschließend haben Lehrerinnen, Kinder und Eltern mit Masken beim Singen und Tanzen trotz der Wärme ihr Bestes gegeben. Dabei haben die Kinder auch unser Schullied schon kennengelernt. Das Buchstabenlied vom Kennenlernnachmittag hatten alle Kinder noch im Kopf und so kann man sagen, dass die ersten fünf Buchstaben tatsächlich schon am 1. Schultag gelernt wurden.

Danach gingen die Schulkinder zu einer ersten Unterrichtsstunde in ihre Klassenräume und die Eltern konnten es sich, betreut durch den Förderverein, auf unserer Wiese gemütlich machen. Abschließend sind schöne Fotos im Klassenraum, auf dem Schulhof und auf der Wiese entstanden. Einen Teil davon sieht man hier. Alle anderen Fotos werden den Familien von den Klassenlehrerinnen zur Verfügung gestellt.


Leider fand der 1. Schultag aufgrund der besonderen Bedingungen durch Corona ohne die Segnung der Erstklässler in der Kirche statt. Das holen wir in Kürze klassenweise nach. Diesbezügliche Informationen erhalten Sie auf dem Elternabend von der Klassenlehrerin.
 

Hier finden Sie uns

KGS Don-Bosco
Fröbelstr. 15
40764 Langenfeld (Rheinland)

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

Don-Bosco-Schule

02173 13229

oder schreiben Sie eine Email an 

kgs.don-bosco@schulen.langenfeld.de

 

Kontakt: Schülernest

Deutscher Kinderschutzbund

Schülerbetreuung "Schülernest"

Leiterin:   Frau Dlugi-Rosmus

               Telefon: 02173-913077

               Fax:                - 8477951

oder schreiben Sie eine Email an schuelernest@dksb-langenfeld.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGS Don-Bosco Langenfeld