Don-Bosco-Schule
Don-Bosco-Schule

Update 17.06.2021

 

Liebe Eltern unserer Schulneulinge,

 

es ist Post an Sie unterwegs. Dadurch dass die Briefe über die Hauspost der Stadt Langenfeld laufen, dauert es etwas länger als die normale Post.

 

Deshalb vorab eine Bitte. Halten Sie sich am 29.06. die Zeit von 15.30 bis 17.00 Uhr frei. In diesem Zeitraum laden wir die neuen 1.Klassen versetzt zum Kennenlernen in die Schule ein.

 

Die Klasseneinteilung, die Namen der Klassenlehrerinnen und die genaue Uhrzeit, zu der Ihr Kind eingeladen ist, entnehmen Sie dann bitte meinem Brief.

 

Aus Gründen des Datenschutzes kann ich natürlich an dieser Stelle nicht die Klassenlisten veröffentlichen.

 

Herzliche Grüße

 

Christiane Johnen

Update 07.06.2021

 

Liebe Eltern unserer Schulneulinge,

 

nach den Vorgaben des Ministeriums für Schule und Bildung MSB und nach Rücksprache mit unserer Schulaufsicht in Mettmann muss ich leider sowohl den Infoabend für die Eltern, als auch die Schnupperstunde für die Schulneulinge in diesem Jahr absagen.

 

Solche Veranstaltungen sind derzeit in Präsenz noch nicht gewünscht. Ich habe mich gegen eine online-Veranstaltung entschieden und werde Sie deshalb ab sofort fortlaufend an dieser Stelle über die Homepage informieren.

 

Aufgrund gestiegener Schülerzahlen im Jahrgang 1 werden wir aller Voraussicht nach in diesem Jahr nicht wie zunächst geplant drei, sondern vier Eingangsklassen bilden.

Voraussetzung hierfür ist räumliche und personelle Klarheit. Ich gehe davon aus, dass ich in etwa zwei Wochen diese Klarheit haben werde und Ihnen dann auch mitteilen kann, wie die Klassenzusammensetzungen sind.

 

Sie erhalten dann Post von uns, der wir auch eine Materialliste, einen Patenbrief für Ihr Kind und weitere Informationen beifügen.

 

Welche Art von Einschulungsfeierlichkeit in diesem Jahr möglich sein wird, ist derzeit noch unklar, auch darüber informiere ich Sie, sobald wie möglich. Der 19. August ist in jedem Fall aber der erste Schultag für Ihr Kind.

 

Es tut mir von Herzen leid, dass ich die Kennenlernveranstaltungen absagen musste und dass ich Ihre sicher vielen Fragen derzeit noch nicht beantworten kann. Seien Sie aber versichert, dass ich Sie über alle Belange rechtzeitig informieren werde. Dringende Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch oder per Mail.

 

Schauen Sie bitte ab jetzt regelmäßig in diese Rubrik unserer Homepage, damit Sie immer auf dem neuesten Kenntnisstand sin

Update 31.05.2021

 

Liebe Eltern unserer Schulneulinge,

 

im Augenblick ergeben sich in rascher Folge ständig Änderungen und Lockerungen in Bezug auf die schulischen Gegebenheiten in der Pandemie.

 

Ich denke, dass sich sehr bald entscheiden wird, ob wir in diesem Jahr einen Info-Abend durchführen dürfen oder nicht. Im Moment ist dies noch nicht zulässig. Auch die Schnupperstunde ist derzeit noch nicht möglich.

Ich hoffe aber auf baldige Änderungen in diesem Bereich.

 

Auf jeden Fall muss ich aber schon einmal den 9. Juni als Tag des gemeinsamen Infoabends absagen. Es wird in keinem Fall erlaubt sein, dass wir uns alle zusammen an dem Abend versammeln. Ob ich Sie in diesem Jahr nur schriftlich informieren kann oder wir mehrere Abende hintereinander klassenweise anbieten, teile ich in der nächsten Woche mit. Dann kann ich hoffentlich in einem sagen, wie wir mit der Schnupperstunde verfahren werden.

 

Zuletzt hatte ich angekündigt, in Kürze die Klassenzusammensetzung bekannt zu geben. Hier muss ich Sie leider noch einmal vertrösten, da ich aufgrund interner Gegebenheiten die Klasseneinteilung noch einmal neu vornehmen muss.

 

Insofern bleibt in diesem Jahr bis zum letzten Moment wieder alles spannend. Bitte informieren Sie sich ab jetzt an dieser Stelle regelmäßig – ich halte Sie auf dem Laufenden.

 

Seine Sie herzlich gegrüßt im Namen der ganzen Schulgemeinschaft

 

Christiane Johnen

Liebe Eltern der Schulneulinge 2021,

 

seit der Schulanmeldung und unserer Zusage an Sie sind einige Monate vergangen.

 

In Kürze bekommen Sie Post von uns und ich teile Ihnen die Klassenzusammensetzung mit. Die angegebenen Wünsche der Kinder konnte ich fast ausnahmslos berücksichtigen.

 

Aufgrund der hohen Anmeldezahlen in diesem Jahr, wurden drei recht große Klassen gebildet.

 

Welche Klassenlehrerin Ihr Kind bekommt, steht noch nicht fest, denn auch in diesem Jahr wird es an der Don-Bosco-Schule wieder personelle Veränderungen geben.

 

Ob am 9. Juni wie geplant die Schnupperstunde für Ihre Kinder und der Infoabend für Sie (siehe unser Terminkalender auf der Homepage) stattfinden können, ist derzeit aufgrund der Coronapandemie und ihrer Auswirkungen auf den schulischen Bereich noch ungewiss. Wahrscheinlich wird sich das ganz kurzfristig entscheiden.

 

Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Homepage. Wichtige Termine teilen wir selbstverständlich auch per Post an Sie mit.

 

Das Team der Don-Bosco-Schule freut sich auf Ihre Kinder und grüßt herzlich!

 

Christiane Johnen

 

 

 

 

Was muss zur Schulanmeldung mitgebracht werden?

Ganz wichtig  -  natürlich das Kind !!!

Es kann wegen des Infektionsschutzes nur ein Elternteil mit dem Kind kommen. Es gelten die bekannten AHA-Regeln für alle Erwachsenen. Ihr Kind muss selbstverständlich keine Maske tragen.

Bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Blauer Anmeldebogen (wurde von der Stadt Langenfeld zugeschickt). Familien, die zuziehen und Eltern, deren Kind noch nicht schulpflichtig ist, aber frühzeitig eingeschult werden soll, haben keinen solchen Bogen und erhalten ihn bei uns in der Schule.
  • Geburtsurkunde oder Familienstammbuch
  • allein Sorgeberechtigte: Gerichtsnachweis über die alleinige Sorge
  • Nachweis Masernschutzimpfung
  • Ergebnisbogen Sprachtest (sofern das Kind an der Sprachförderung teilgenommen hat).

Weitere Unterlagen, die zur Anmeldung erforderlich sind, können Sie downloaden (Don Bosco Schule A-Z Download) oder am Infoabend mitnehmen. Es erleichtert allen Beteiligten die Anmeldung sehr, wenn Sie diese Formulare bereits ausgefüllt mit zur Anmeldung bringen:

  • Vollmacht des 2. Sorgeberechtigten
  • Willenserklärung zur Erziehung im katholischen Bekenntnis
  • Einwilligungserklärung Foto/Homepage/Presse
  • allgemeine Datenschutzerklärung
  • „Kinderanmeldung“ – ihr Kind malt ein Bild von sich und unterschreibt seine eigene Anmeldung

Sofern Sie Ihr Kind für die Halbtagsbetreuung oder die OGS anmelden möchten, bringen Sie nach Möglichkeit bereits Arbeitsbescheinigungen mit, aus denen Ihre Arbeitszeit hervorgeht.

Schulfähigkeitsprofil - Erfolgreich starten

Das Schulfähigkeitsprofil als Brücke zwischen Kindergarten und Grundschule.

 

Inhalt

 

Seite
1 Einleitung 7
1.1 Aufgabe des Schulfähigkeitsprofils 7
1.2 Schulfähigkeit und Kompetenz in der deutschen Sprache 7
2 Lernvoraussetzungen und vorschulische Fähigkeiten in ihrer
Bedeutung für das Lernen in der Schule 9
2.1 Schulärztliche Untersuchung 9
2.2 Allgemeine Lernvoraussetzungen 9
2.3 Voraussetzungen für den (Schrift-)Spracherwerb 10
2.4 Voraussetzungen für mathematisches Lernen 11
2.5 Voraussetzungen für naturwissenschaftliches Lernen 11
3 Übersicht über die Kompetenzbereiche 12
3.1 Motorik 12
3.2 Wahrnehmung 13
3.3 Personale/Soziale Kompetenzen 14
3.4 Umgang mit Aufgaben 15
3.5 Elementares Wissen/Fachliche Kompetenzen 15
4 Anhang 23

 

Erfolgreich starten.pdf
PDF-Dokument [90.4 KB]
VollmachtSorgeberecht (1).pdf
PDF-Dokument [43.0 KB]
Anmeldung Foto Kinder (1).pdf
PDF-Dokument [56.0 KB]
Willenserklärung kath. Bek (1).pdf
PDF-Dokument [42.8 KB]

Hier finden Sie uns

KGS Don-Bosco
Fröbelstr. 15
40764 Langenfeld (Rheinland)

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

Don-Bosco-Schule

02173 13229

oder schreiben Sie eine Email an 

kgs.don-bosco@schulen.langenfeld.de

 

Kontakt: Schülernest

Deutscher Kinderschutzbund

Schülerbetreuung "Schülernest"

Leiterin:   Frau Dlugi-Rosmus

               Telefon: 02173-913077

               Fax:                - 8477951

oder schreiben Sie eine Email an schuelernest@dksb-langenfeld.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGS Don-Bosco Langenfeld