Don-Bosco-Schule
Don-Bosco-Schule

Musikalisches Schulprofil

Im Schulprofil der Don-Bosco-Schule ist ein musikalischer Schwerpunkt fest verankert. Inhaltlich liegt dieser Schwerpunkt auf dem Gebrauch der eigenen Stimme –  gemeint ist das Singen.

 

„Gemeinsames Singen aktiviert die Fähigkeit zur „Einstimmung“ auf die Anderen und schafft so eine emotional positiv besetzte Grundlage für den Erwerb sozialer Kompetenzen (Rücksichtsnahme, Einfühlungsvermögen, Selbstdisziplin und Verantwortungsgefühl).“ 1

 

So ist es wissenschaftlich erwiesen, dass regelmäßiges Musizieren einen positiven Einfluss auf die Gehirnentwicklung des Kindes hat.

An der Don-Bosco-Schule gibt es nachfolgende musikalische Schwerpunkte:

 

Die Don-Bosco-Ohrwürmchen

Die Don-Bosco-Ohrwürmchen sind Kinder aus dem Jahrgang 1. Das Einstudieren einfacher Lieder soll die Kinder an das Singen in einem Chor heranführen und somit ihre stimmlichen Fähigkeiten ausbauen und fördern.

 

Die Don-Bosco-Spatzen

An dem Schulchor der Don-Bosco-Spatzen können alle musik- und singbegeisterten Kinder der Jahrgänge 2-4 teilnehmen. Hier werden Lieder verschiedener Gattungen einstudiert. Im Repertoire sind Kinderlieder, Volkslieder aber auch geistliches Liedgut (ein- bis zweistimmig). Der Schulchor nimmt an Messen teil und gestaltet Schulgottesdienste und Feiern in der Schule mit. In der Regel studieren die Kinder einmal in einem Schuljahr ein größeres Werk z.B. ein Musical ein, das dann im laufenden Schuljahr zur Aufführung kommt. Seit dem Schuljahr 2019/20 gibt es für diesen Chor eine Stimmbildung durch eine Musikpädagogin. Hierbei werden die Kinder in Kleingruppen in Atemtechnik, Körperhaltung, Klangerzeugung und Ausdruck geschult. Diese Stimmbildung findet während der laufenden Chorprobe statt.

 

Der Don-Bosco-Elternchor

Im April 2018 wurde an der Don-Bosco-Schule ein Elternchor gegründet. Dieser setzt sich zusammen aus derzeitigen aber auch aus ehemaligen Eltern unserer Schule. Auch zukünftige Eltern sind herzlich willkommen. Hier werden mit viel Spaß und guter Laune Lieder verschiedener Gattungen ein- oder zweistimmig einstudiert. Auch hier gibt es Auftritte bei Feierlichkeiten in der Schule oder auch zum Beispiel gemeinsam mit den Kinderchören.

 

Für das Schuljahr 2020/21 ist erstmals eine Musikklasse geplant. Dadurch soll der Musikunterricht in der Don-Bosco-Schule noch weiter aufgewertet werden. Die Kinder erhalten eine Musikausbildung angelehnt an die Kölner Chorschule. Durch den Einsatz dieser Methode wird den Kindern auf spielerischer Art Solmisation, Rhythmus, Melodieführung sowie erste Notenkunde vermittelt bis hin zum vom Blatt singen. Zudem lernen die Kinder Orff-Instrumente kennen, dürfen diese auch erproben und sollen vor allem auch Spaß an Musik entwickeln. Es soll den Kindern hierbei auch immer wieder die Möglichkeit gegeben werden, gemeinsam Musik zu machen und zu gestalten. Der Unterricht in der Musikklasse kann und soll dann auch fächerübergreifend geprägt sein.

Hier finden Sie uns

KGS Don-Bosco
Fröbelstr. 15
40764 Langenfeld (Rheinland)

Kontakt

Rufen Sie einfach an

02173 13229

oder schreiben Sie eine Email an 

kgs.don-bosco@schulen.langenfeld.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGS Don-Bosco Langenfeld